Springerdienst

  • Der Springerdienst wird von dem Springer-Kontakt organisiert wenn das Betreuerteam nicht vollständig anwesend sein kann.
  • Die Eltern sind aufgefordert sich nach ihren Möglichkeiten zum Springerdienst einteilen zu lassen und damit den Kindergartenalltag als Ersatz für einen fehlenden Betreuer zu begleiten.
  • Eine Betreuung der Kinder ausschließlich durch Angestellte der Eltern (Au-Pair, Kinderfrau) ist im normalen KiGa-Betrieb nicht gestattet.
  • Zum Springerdienst werden auch Einladungen nach Hause gezählt.
  • Die Springereinsätze werden entsprechend dokumentiert – eine gleichmäßige Verteilung über alle Eltern wird angestrebt.

Wir suchen Verstärkung für 2017 / 2018

Jahresparaktikant/-in SPS1/2 oder FSJ für das Kindergartenjahr 2017 / 2018

 

Du solltest offen und engagiert sein und Spaß daran haben, unter freiem Himmel mit Kindern zu arbeiten. Mit deinen kreativen Ideen gestaltest Du im Team den pädagogischen Alltag. Werte wie gegenseitige Wertschätzung und Respekt sind uns - insbesondere auch den Kindern gegenüber - sehr wichtig.

Weiterlesen...